Rosenherz

Nach dieser Anleitung könnt Ihr die Rose häkeln, wie viele Ihr braucht liegt an der Größe vom Eurem Drahtherz. Mein Herz ist in diesem Fall fertig gekau´ft, Ihr könnt aber aus Basteldraht selbst eins formen oder einen Drahtbügel nehmen.

 

nun geht's los:

59 Lm anschlagen (58 Lm + 1 WLm)

2 Reihen fM + 3 WLm

in die erste LM 3 Stb häkeln, 1 fM

in die dritte fM 4 Stb häkeln, 1 fM

insgesamt 6 Büschel immer durch eine fM getrennt häkeln.

Dann 3Stb in 1 fM, gleich nocheinmal 3 Stb. in die folgende fM + 1fM häkeln. 6 Gruppen zu je 6 Stb. arbeiten.

Jetzt 4 Gruppen wie folgt, 4 Stb.+ 3 3Stb. häkeln.

Nochmal 6 Gruppen wie folgt, 4 Stb + 4 Stb.häkeln.

Die letzte Masche ist eine fM.

 

Jetzt habt Ihr ein lustig sich ringendes Etwas in der Hand. Dieses Gebilde rollt Ihr nun zu einer Rose zusammen, fangt damit an den Ende an dem der Anfangsfaden hängt.

Anfangs- und Endfaden könnt Ihr nun zum zusammen nähen verwerden, daher nicht zu kurz abschneiden.

 

Ich hoffe ich habe es verständlich geschrieben, falls noch etwas unklar ist schreibt mir einfach.

 

Viel Spaß beim Nacharbeiten

 

Eure Barbara

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0